Stammtisch der Italienischen Windspiele - Treffen am 27.01.2008
Sonntag, 27. Januar 2008
    

  

Zu Ehren von Manuela mit ihrem bezaubernden Windspielrüden „Caruso vom Palast der Winde“, die aus Deutschland für zwei Tage zur Brautschau angeflogen kamen, fand sich am Sonntag der "Stammtisch der Italienischen Windspiele" ein.

Das Wetter war stürmisch und es regnete ohne Unterbrechungen…..aber einige ließen es sich trotzdem nicht nehmen und kamen zu unserem angesagten Treff. Renate und Roland mit „Grisabella“ vom Chiemsee, Claudia und Werner mit Dondolo aus Salzburg … und der Rest aus Wien und Umgebung.

Manuela wurde freudig mit ihrem Buben in der Runde aufgenommen und es gab ja auch einiges zu besprechen. Alle Windspielchen vertrugen sich mit Caruso und ich denke Manuela genoss es sehr. Farius und Whizzy waren wieder mal keine Freunde, gaben ihre Vorstellung und zeigten sich gegenseitig ihre Zähnchen...

Am Vortag hatten wir mit dem Wetter sehr viel mehr Glück. Es war sonnig und einigermaßen windstill. Wir fuhren mit Manuela am Tag der Ankunft nach einem ausgiebigen Wiener Frühstück nach Untersiebenbrunn in den WWRV-Rennverein. Wir wollten, dass Manuela die Windspielbuben von Fam. Weiss, den Oldboy Aizzaro, Diretto und Gonzales sich ansehen konnte. Auch die Windspielhündin Sprit mit Claudia und Hans waren gekommen.

Am Sonntagabend nahm ich Corvina zu einem weiteren "Date" mit Caruso ins Hotelzimmer mit…..und was wir sahen machte uns sehr glücklich. Corvinchen hüpfte im Bett vor Caruso hin und her und zeigte freudig ihre Zähnchen und trommelte mit ihren Pfötchen in Richtung des kleinen, stolzen Buben … also wir wagen zu hoffen!
 

hier geht es zu den Bildern dieses Windspielstammtisches...