Hiroki del Vento Rosso
     
Abschied ist ein leises Wort    
     
        

Du bist von uns gegangen, f√ɬľr immer fort.

Jede Nacht schau ich zu den Sternen nach oben,

schau ob sich im verborgenen ein blinken

sich als Zeichen zu mir herab begibt,

dass du mir sagst vergiss mich nie.

 

Ich hab√Ę‚ā¨‚ĄĘ an dich geglaubt wie du an mich,

ich war f√ɬľr dich da, wie du f√ɬľr mich ...

ich m√ɬ∂chte nicht aufh√ɬ∂r√Ę‚ā¨‚ĄĘn zu Tr√ɬ§umen ...

ich denk an dich.

 

Unsere Tr√ɬ§nen f√ɬľr dich werden nie versiegen,

zu gro√ÉŇł ist der Schmerz da wir dich unsagbar liebten.

Lebwohl kleines Windspielmädchen ...

es gibt ein Wiedersehen,

in einem anderen f√ɬľr dich sch√ɬ∂neren Leben.

 

F√ɬľr unsere geliebte HIROKI DEL VENTO ROSSO,

ihr war es nicht vergönnt bei uns alt zu werden.

     

Wir danken f√ɬľr die gro√ÉŇłe Anteilnahme.

 

Hiroki hatte sich als Junghund eine arge Beinverletzung zugezogen die eine monatelange Therapie wie auch Leinenzwang mit sich zog. Hiroki schafft es bei einem Spaziergang sich mit der Leine loszureisen und rannte so in UNSER Ungl√ɬľck. :(