Intern. Derby im WRKA-Krenglbach/ IGCC 2009
Dienstag, 05. Mai 2009

 

 

Am Sonntag den 3. Mai startete das Intern. Derby bei herrlichem Wetter und mit einer hervorragend gepflegten Grasbahn im WRKA-Krenglbach. Die 360m Startbox wurde saniert und ein Wetterdach wurde aufgestellt. Neu sind auch die 480m Startboxen….eine Terrasse wurde neben dem Vereinshaus angelegt und ein neuer Mann (Koch) verstärkt nun das Frauen-Team im Buffet. Die Stimmung am Gelände war wie gewohnt sehr angenehm und recht unterhaltend.

 

Zur großen Freude der Windspielbesitzer die aus Deutschland und Italien angereist waren, gingen insgesamt 9 Spielchen ins CACIL-Rennen.  Einen starken Auftritt hatte der Windspielrüden „Dark Legend’s Yoda“ Besitzer R. Gaudig (D). Dieser lief in allen drei Durchgängen den Bahn- Rekord bei den Rüden. Da kann man nur gratulieren und weiterhin viel Erfolg wünschen!

 

Die ersten und zweiten Vorläufe der Italienischen Windspiele waren beeindruckend. Mit viel Ehrgeiz, Kraft und Ausdauer gaben diese kleinen Windhunde ihr Bestes.  Leider attackierte im Finallauf der Windspielrüde „Dark Legend’s. Tabula Rasa“ (D) einen Rüden aus Italien und auch Gonzales wurde von ihm bedacht :( …aber nix ist g’schehn und für Gonzales war nur das Hasi wichtig gewesen und er zeigte keinerlei Reaktionen auf seinen Mitstreiter.

 

 

 

 

 

 

Nun die Rennzeiten können sich sehen lassen.

  

  

 

Ital. Windspiele gemischt , Rennklasse Finale

 

 

 

 

 

 

1 VL

 

2 VL

 

Finale

 

 

1. Platz

    

Dark Legend’s Yoda

    

(Rü)

    

26.67 sek.

    

26.82 sek.

    

26.71 sek.

    

(D)

2. Platz

 

Dark legend’s Unicorn

 

(Hü)

 

27.21 sek.

 

28.20 sek.

 

27.27 sek.

 

(D)

3. Platz

 

Gonzales de Valverde Santo

 

(Rü)

 

28.03 sek.

 

27.80 sek.

 

28.06 sek.

 

(A)

4. Platz

 

Vertragus Septemberwind

 

(Rü)

 

27.51 sek.

 

27.75 sek.

 

28.33 sek.

 

(I)

5. Platz

 

Vertragus Zefiro

 

(Rü)

 

28.28 sek.

 

28.13 sek.

 

28.60 sek.

 

(I)

 

 

 

 

Ital. Windspiele gemischt, Solo

 

 

 

 

 

 

1. Lauf

 

2. Lauf

 

Gesamt

 

 

1. Platz

    

Grisabella de Valverde Santo

    

(Hü)

    

28.46 sek.

    

29.17 sek

    

57.63 sek.

    

(D)

2. Platz

 

Bocchiola de Valverde Santo

 

(Hü)

 

28.95 sek.

 

29.04 sek

 

57.99 sek.

 

(A)

3. Platz

 

Aizzaro de Valverde Santo

 

(Rü)

 

31.91 sek.

 

32.37 sek

 

64.28 sek.

 

(A)

   

 

 

Aizzaro ist bereits im 12. Lebensjahr und seine grosse Leidenschaft das Hasi zu jagen ist ihm geblieben. Wir sind mit seinen Besitzern sehr glücklich über Aizzaro’s vitalen Gesundheitszustand.

   

 

 

 

 

 

IGCC 2009 , Bestzeiten aus den gesamten Läufen

 

 

Ital. Windspielrüden

1. Platz

    

Dark Legends Yoda

    

26.67 sek.

    

(D)

    

8 Pkt.

2. Platz

 

Vertragus Septemberwind

 

27.51 sek.

 

(I)

 

7 Pkt.

3. Platz

 

Dark Legends Tabula Rasa

 

27.79 sek.

 

(D)

 

6 Pkt.

4. Platz

 

Gonzales de Valverde Santo

 

27.80 sek.

 

(A)

 

5 Pkt.

5. Platz

 

Vertragus Zefiro

 

28.13 sek

 

(I)

 

4 Pkt.

6. Platz

 

Dark Legends Pegasus

 

28.20 sek.

 

(D)

 

3 Pkt.

 

 

 

 

Diretto de Valverde Santo

    

28.68 sek.

    

(A)

    

1 Pkt.

Aizzaro de Valverde Santo

 

31.91 sek.

 

(A)

 

1 Pkt.

 

 

 

 

Ital. Windspielhündinnen

1. Platz

    

Dark Legends Last Unicorn

    

27.27 Sek.

    

(D)

    

8 Pkt.

2. Platz

 

Insolitu Azzuro’s Harpye

 

28.16 Sek.

 

(D)

 

7 Pkt.

3. Platz

 

Grisabella de Valverde Santo

 

28.46 Sek.

 

(D)

 

6 Pkt.

4. Platz

 

Assia

 

34.86 Sek.

 

(D)

 

5 Pkt.

 

 

 

 

 

...und der „Stammtisch der Italienischen Windspiele“ ist wieder zusammen gekommen und gab ein Konzert. :)