IGCC Abschlussrennen - "Großer Preis von Hünstetten" (D)

 

Das Internationale Windhunderennen "Großer Preis von Hünstetten“ (D) wurde am 30. Juli 2006 mit 159 gemeldeten Windhunden veranstaltet und war gleichzeitig Austragungsort des fünften und letzten Rennens des IGCC 2006. Eine sehr hohe Meldezahl, davon können wir in Österreich nur träumen Winken - 43 Afghanen, 6 Barsoi, 27 Greyhounds, 10 Sloughis, 50 Whippets ...usw!

 

Leider waren diesmal am IGCC 2006 nur 4 Windspielchen in der Rennklasse gemeldet, da bei der vorausgesagten Hitze keine Schau und Sololäufe gezogen wurden.


Im Vorlauf gingen die Windspielhündinnen wie folgt ins Rennen:

 rotDark Legends Last UnicornD 
 blauBocciola de Valverde SantoA 
 weissDark Legends Morgain le FayD 
 schwarzDark Legends EnigmaD 
  

 

 

  

Die Windspiele warteten bei den Startboxen auf die Freigabe für den 1.Vorlauf und wurden mit der Durchsage überrascht, dass der 1. Vorlauf gleichzeitig als Finallauf gewertet wird, da zu vorgeschrittener Zeit die Hitze doch zu groß sein werde und man den Windhunden dies nicht zumuten wolle. Wir waren etwas überrascht, da bisher in all den Jahren bei weit höherer Temperatur als 30 Grad, kein einziges Rennen abgesagt wurde. Vor allem Titelrennen wurden bei strömenden Regen oder bei großer Hitze gezogen! Nicht einmal standen unsere Windspielchen mit einem nassen Handtuch über den Rücken gelegt und warteten auf ihren Start. Wie auch immer, die Entscheidung der Tierärzte und deren Bestätigung durch das Schiedsgericht wurde von uns natürlich akzeptiert.

 

Nun denn, der Windspiellauf war auf jeden Fall erste Sahne. Vom Start weg ein dichter Laufpulk……Bocciola löste sich nach nur wenigen Metern wie von Geisterhänden getragen aus diesem Rennfeld….dahinter Last Unicorn dicht gefolgt von Fay und etwas abgeschlagen (durch ein stolpern gleich nach dem Start) Enigma.


Diese Reihung blieb unverändert bis in das Ziel obwohl Last Unicorn im letzten Drittel ziemlich dicht an Bocciola herankam. Beim Hasentod dann ein spektakulärer Auftritt unserer Bocciola. Ein großes Kompliment für unsere "Hosentaschenrenner" kam über die Lautsprecheranlage und großer Applaus war den Kleinen wieder mal sicher.

 

Das Rennen war um 11:30 Uhr beendet, die Preisverleihung begann um ca. 13 Uhr.

 

Ergebnis Feldlauf 350m, Italienische Windspiele Hündinnen
PlatzName des HundesBesitzerLandFinalzeit
1. Bocciola de Valverde SantoHuschkaA29.33
2. Dark Legends Last UnicornKrieger/ScheidingD29.53
3. Dark Legends Morgain le FaySiebnerD30.00
4. Dark Legends EnigmaStanglD31.90
  

 

 

  

Bilder mit freundlicher Genehmigung von El-Hor - www.el-hor.de

Kurz nach dem Start - Bocciola (blau) vor Last Unicorn (rot), Fay (weiss) und Enigma (schwarz)

  

 

 

  

Beim Hasentod - Last Unicorn (rot) bremst sich ein, Bocciola mit einer eleganten Rolle....

  

 

 

  
Ergebnis IGCC 2006, Italienische Windspiele Hündinnen
PlatzName des HundesBesitzerLandFinalzeit
1. Dark Legends Last UnicornKrieger/ScheidingD29.53
2. Dark Legends Morgain le FaySiebnerD30.00
3. Dark Legends EnigmaStanglD31.90