Aizzaro's Abschiedslauf
  
Aizzaro de Valverde Santo nahm am 2. Oktober 2005 beim Rennen im WWRV-Untersiebenbrunn Abschied von seiner aktiven Rennkarriere.

 

 

 

 

Aizzaro, am 24. Oktober 1997 geboren, war ein Windspielrüde wie man ihn sich nur wünschen konnte.

 

Als Welpe sehr ruhig und ausgeglichen und mit viel Schönheit und Eleganz ausgestattet. Damals schon verliebte sich Fritz und Gerlinde Weiss in diesen Rüden uns so kam es wie es kommen musste - Aizzaro zog nur 2 Stockwerke tiefer in sein neues Zuhause ein und ist bis heute Mittelpunkt der Familie Weiss geblieben.

 

Aizzaro wurde auch sehr erfolgreich ausgestellt. Von 23 Ausstellungen erreichte er, 11 mal V1, CACA sowie 3 mal BOB und den Titel "Österreichischer Ausstellungschampion"

 

 

In den Jahren 1999/ 2000/ 2001/2002/2003/ und 2004 schaffte Aizzaro "Rassebester Rennwindspielrüde" zu werden und erhielt 6 mal den Titel Klubsieger !

 

Aizzaro bestritt in seiner siebenjährigen Rennkarriere 45 Rennen, davon wurde er 6 mal Erster.

Aizzaro’s Bestzeiten können sich auch sehen lassen - 350m in 28:28 360m in 28:63 480m in 41:52

 

Am 4. September 1999 lief Aizzaro seine erste Europameisterschaft in Gelsenkirchen und verfehlte in einem sehr starken Feld von 12 Windspielrüden den Einzug in das Finale nur sehr knapp (0,02 Sekunden).

 

Nun ist es soweit, Aizzaro muss Abschied nehmen von der Rennhundeklasse aber wir werden diesen tollen Rüden weiterhin bei Schauläufen sehen und er wird noch ein Weilchen seine Runden im Training laufen können.

 

 

Liebe Gerlinde, Lieber Fritz und liebe Kinder,

wir möchten uns für all Eure Liebe und Fürsorge die ihr Aizzaro angedeihen ließest auf das herzlichste bedanken und wir sind uns ganz sicher, dass Diretto Euch ebensolche Freude bereiten wird, Eure Windhundefreunde und Züchter, Lilette & Andreas

 

 

 

Ergebnis Nationales Herbstrennen Italienische Windspiele Rüden
1. PlatzChick King of Ivar31.14Faldik (CZ)
2. PlatzDiretto de Valverde Santo31.55Weiss (A)
3. PlatzAizzaro de Valverde Santo32.94Weiss (A)
    

Aizzaro (rote Renndecke) liegt nur knapp hinter den beiden führenden Windspielen Diretto (blaue Renndecke) und dem amtierenden Weltmeister Chick King of Ivar (weiße Renndecke)

   

 

 

Wie man sieht, ist Diretto (blaue Renndecke) ein würdiger Nachfolger von Aizzaro auf der Rennbahn.